Lufthansa-Flugzeug muss wegen zu großer Hitze im Irak umkehren

Lufthansa-Flugzeug muss wegen zu großer Hitze im Irak umkehren
Isländischer Billigflieger Wow Air kündigt kostenlose Flugtickets an (Symbolbild)
Wegen zu großer Hitze am Zielort hat ein Airbus der Lufthansa umkehren müssen. Im irakischen Erbil sei es 45 Grad Celsius heiß gewesen, sagte eine Lufthansa-Sprecherin in Frankfurt. Deshalb habe das Flugzeug mit 118 Passagieren an Bord am Dienstag nach einem Zwischenstopp zum Tanken im türkischen Ankara nach Frankfurt zurückkehren müssen. „Sicherheit hat oberste Priorität“, sagte die Sprecherin.

Bei den Flugzeugen gebe es Limits, was die Verträglichkeit der Außentemperatur betreffe. Zuvor hatte hessenschau.de über den Flug vom Dienstag berichtet. Demnach ist der Airbus A320 nach den Sicherheitsrichtlinien der Airline nur bis 44 Grad Celsius zugelassen. (dpa)

Mehr lesen - Isländischer Billigflieger Wow Air kündigt kostenlose Flugtickets an

ForumVostok