icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bombendrohung in Ungarn - internationale Züge durchsucht

Bombendrohung in Ungarn - internationale Züge durchsucht
Bombendrohung in Ungarn - internationale Züge durchsucht
Nach einer anonymen Bombendrohung hat die ungarische Polizei am Mittwochvormittag alle in Ungarn verkehrenden internationalen Züge gestoppt. Beamte ließen die Passagiere aussteigen, gingen mit Hunden durch die Waggons und untersuchten das Gepäck, wie ungarische Medien berichteten. In der Folge kam es zu erheblichen Verspätungen im ungarischen Eisenbahnverkehr.

Nach Angaben der Polizei hatte eine Person mit männlicher Stimme bei der Behörde angerufen und behauptet, in einem in Ungarn verkehrenden internationalen Zug befinde sich eine Bombe. Die Polizei leitete Ermittlungen gegen unbekannt wegen Drohung mit einer allgemeinen Gefahr ein. Am Ende wurde kein Sprengsatz gefunden. Die Züge setzten ihre Fahrt mit zum Teil erheblicher Verspätung fort. (dpa)

Mehr lesen - Mann reist mit 176.000 Euro im Nachtzug über Grenze

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen