Im Vorfeld der Sommer-Universiade: Taiwanische U-Bahn verwandelt sich ins Schwimmbad

Im Vorfeld der Sommer-Universiade: Taiwanische U-Bahn verwandelt sich ins Schwimmbad
Im Vorfeld der Sommer-Universiade: Taiwanische U-Bahn verwandelt sich ins Schwimmbad
In der Vorfreude auf die bevorstehende Sommer-Universiade 2017 ist in den Waggons der Metro Taipeh eine ungewöhnliche optische Täuschung erschienen. Sie gibt die Atmosphäre der Sportveranstaltung so realistisch wieder, dass manche Fahrgäste wahre Sportler in sich selbst entdecken.

Auf Antrag der städtischen Behörden wurden die Waggons in der U-Bahn der taiwanischen Hauptstadt als thematische Sportplätze gestaltet. Mit ein paar kreativen Prints wurde der Waggonboden im Nu in Fußballfeld, Laufbahn oder gar Schwimmbad verwandelt.

Mehr lesen - Chinesischer Sprinter misst sich mit Kampfjet und gewinnt [VIDEO]

Das Projekt wurde vom Unternehmen EasyCard Corporation gemeinsam mit einem taiwanischen Reisebüro entwickelt. Sein Ziel war, die Aufmerksamkeit der Touristen auf das kommende Sport-Event zu lenken.

Die Passagiere der Metro nahmen die Initiative sehr warm wahr. Am liebsten posieren sie vor der Kamera als wettkämpfende Athleten oder entspannte Urlauber auf einem Baby-Schwimmring, ohne dabei nass zu werden.

Die Sommer-Universiade 2017 wird in Taipeh vom 19. bis 30. August 2017 ausgetragen.