263 km/h: Drohne stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf und gerät in Brand

263 km/h: Drohne stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf und gerät in Brand
263 km/h: Drohne stellt neuen Geschwindigkeitsrekord auf und gerät in Brand
Die Vertreter der Londoner Drone Racing League haben mit ihrer Drohne RacerX einen neuen Weltrekord aufgestellt. Ihr Fluggerät erreichte die Geschwindigkeit von 163,5 Meilen pro Stunde (263 Kilometer pro Stunde). Die Drohne wog 800 Gramm und war mit zwei Lithiumbatterien mit einer Kapazität von je 1.300 Milliamperestunden ausgestattet.

Nach Aussagen der League-Mitglieder soll die Höchstgeschwindigkeit der Drohne während des Fluges 179,6 Meilen pro Stunde (286 hm/h) betragen haben. Den Vorschriften der Guinness-Kommission zufolge muss eine Drohne allerdings je 100 Meter Hin- und Rückflug schaffen. Bei RacerX war es jedoch nicht der Fall – wegen der Überlastungen gerieten die Akkumulatoren in Brand.  

Die Racing League wurde 2016 gegründet, der erste Wettbewerb fand im Februar 2016 statt.

Mehr lesen - USA: Drahtzange für Gefängnisausbruch mit Drohne transportiert