Proteste in Venezuela: Nicolás Maduro erhöht Gehalt für Polizeibeamte

Proteste in Venezuela: Nicolás Maduro erhöht Gehalt für Polizeibeamte
Proteste in Venezuela: Nicolás Maduro erhöht Gehalt für Polizeibeamte
Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat am Freitag das Gehalt der Polizeibeamten wesentlich erhöht. Die Maßnahme erfolgte vor dem Hintergrund der andauernden Proteste gegen seine Regierung.

Nach Angaben des staatlichen Fernsehens werden die Ordnungshüter demnächst um 85 Prozent mehr Geld bekommen. Für diesen Zweck sind im Haushalt zusätzlich umgerechnet 100 Millionen US-Dollar reserviert worden.

Die Protestwelle in Venezuela ebbt seit Anfang April nicht ab, nachdem das Oberste Gericht des Landes zeitweise die Entmachtung des Parlaments verfügt hat. Bei den Unruhen sind bereits mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. Für den 30. Juli plant Staatschef Nicolás Maduro eine Wahl zur Einberufung einer Verfassungsgebenden Versammlung – die Opposition reagiert auf diesen Plan mit massiven Protesten. (RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Venezolanische Opposition spricht in USA über Putsch-Pläne – Putin und Maduro telefonieren

ForumVostok
MAKS 2017