Geldeintreiber der gefragteste Beruf in der Ukraine

Geldeintreiber der gefragteste Beruf in der Ukraine
Ukrainische Geldscheine
Im Zeitraum von zwei Jahren ist die Nachfrage nach Eintreibern in der Ukraine um 300 Prozent gestiegen. Nach Angaben von ukrainischen Online-Jobbörsen steht dieser Beruf ganz oben auf der Liste der meist gefragten Jobs im Lande.

Neben Geldeintreibern, die mit privaten Schuldnern mit Zahlungsproblemen persönlich in Kontakt treten, um sie zur Kreditrückzahlung zu bewegen, werden in der Ukraine auch Call-Center-Agenten für Inkassofirmen gesucht, erklärte HR-Expertin der Jobbörse Rabota.UA, Tatjana Paschkina, gegenüber der ukrainischen Zeitung „Westi“. Darüber hinaus werden immer mehr neue Inkassounternehmen im Lande geöffnet. Als Geldeintreiber bekommt man in der Ukraine über 500 Euro pro Monat, was doppelt so viel wie der Durchschnittsgehalt im Lande (umgerechnet rund 240 Euro pro Monat) ist.  

Mehr lesen - Ukraine: IWF hält wegen ausstehender "Bodenreform" Milliarden-Tranche an Kiew zurück