Perus Ex-Präsident Humala kommt in Untersuchungshaft

Perus Ex-Präsident Humala kommt in Untersuchungshaft
Perus Ex-Präsident Humala kommt in Untersuchungshaft
Im Zuge von Geldwäsche-Ermittlungen ist Perus ehemaliger Präsident Ollanta Humala in Untersuchungshaft genommen worden. Ein Gericht in dem südamerikanischen Land verfügte am Donnerstag, dass Humala und seine Ehefrau für zunächst 18 Monate in U-Haft kommen, bis der Prozess gegen sie beginnt.

Der ermittelnde Staatsanwalt hatte das beantragt, um zu verhindern, dass die beiden das Land verlassen. Der Verteidiger des Paares kündigte an, die Entscheidung anzufechten. Humala regierte Peru von 2011 bis 2016. Gegen den früheren Offizier und Linksnationalisten wird seit Herbst 2016 wegen des Verdachts der Geldwäsche ermittelt, gegen seine Frau bereits ein Jahr länger. (dpa)

Mehr lesen - Peru: Forscher begeistern UFO-Enthusiasten mit Bildern von ausgegrabenen "Alien-Mumien"

ForumVostok