Gabriel sagt Treffen mit Lawrow aus gesundheitlichen Gründen ab

Gabriel sagt Treffen mit Lawrow aus gesundheitlichen Gründen ab
Gabriel sagt Treffen mit Lawrow aus gesundheitlichen Gründen ab
Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel nimmt nicht an mehreren geplanten gemeinsamen Veranstaltungen mit seinem russischen Amtskollegen, Sergej Lawrow, am Donnerstag in Berlin teil. Er habe die gemeinsamen Termine aus Gesundheitsgründen abgesagt, erklärte das Auswärtige Amt gegenüber Journalisten.

Gabriel sollte an Festveranstaltungen zum deutsch-russischen Jugendaustauschjahr sowie an der gemeinsamen Pressekonferenz teilnehmen. Es war vorgesehen, dass Lawrow und Gabriel auch die Lage in Syrien und in der Ukraine, sowie die Ergebnisse des G20-Gipfels besprechen.

Nun wird das Auswärtige Amt durch den Staatssekretär Markus Ederer vertreten sein.

Mehr lesen - Wladimir Putin trifft sich mit Sigmar Gabriel