Goa: Frau 20 Jahre lang in Haus eingesperrt

Goa: Frau 20 Jahre lang in Haus eingesperrt
Goa: Frau 20 Jahre lang in Haus eingesperrt
Die Polizei des indischen Bundesstaats Goa hat eine Frau befreit, die 20 Jahre lang in ihrem Elternhaus hinter Schloss und Riegel lebte. Vier Verwandte der Frau, darunter auch ihre zwei Brüder, wurden dabei festgenommen.

Wie ein Vertreter der Polizei mitteilte, erhielten die Behörden ein Signal von einer Nichtregierungsorganisation. Die Frau, die mittlerweile 50 Jahre alt ist, wurde vor 20 Jahren wegen ihres „abnormalen Verhaltens“ in einem dunklen Zimmer eigesperrt. Die einzige Verbindung zur Außenwelt war ein kleines Fenster, durch das ihr das Essen und Wasser übergeben wurden, berichtete der Fernsehsender NDTV.

Mehr lesen - Weil man sie für Kindesentführerin hielt: Mob in Indien schlägt geistig behinderte Frau tot