Mega-Flugzeugkatastrophe in San Francisco verhindert

Mega-Flugzeugkatastrophe in San Francisco verhindert
Mega-Flugzeugkatastrophe in San Francisco verhindert
Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Canada mit 150 Passagieren an Bord wäre beinahe am San Francisco International Airport verunglückt und hätte damit eine der schwersten Luftkatastrophen in der Geschichte verursacht.

Der Zwischenfall ereignete sich am 7. Juli. Das Flugzeug hätte planmäßig auf der Landebahn 28R aufsetzen müssen, die Piloten verwechselten aber den Kurs und positionierten ihre Maschine Airbus A320 für eine Landung auf einer Rollbahn, auf der vier andere Flugzeuge warteten. Ein Lotse konnte aber den Piloten rechtzeitig eine Anweisung zum Durchstarten geben.

Die Ursachen des Vorfalls werden bereits untersucht.

Mehr lesen - Experten: Zahl der Flugunfälle sinkt drastisch