Überfall auf Parlament in Venezuela - Angriff auf Abgeordnete

Überfall auf Parlament in Venezuela - Angriff auf Abgeordnete
Proteste in Caracas. (Archivbild)
Eine Gruppe gewaltbereiter Männer hat am Mittwoch das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela überfallen. Laut Augenzeugenberichten soll es sich um Schlägertruppen handeln, die den sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro unterstützen. Mindestens ein Abgeordneter der Nationalversammlung wurde dabei verletzt.

Die Abgeordneten hatten sich aus Anlass des Nationalfeiertags, der an die Unabhängigkeit vom spanischen Kolonialreich 1811 erinnert, zu einer Sondersitzung versammelt. Zunächst seien Explosionen im Garten des Parlaments zu hören gewesen, bevor die Angreifer in das Innere des Gebäudes eindrangen. Im Machtkampf zwischen Regierung Opposition kamen seit Anfang April bereits rund 90 Menschen ums Leben. (dpa)

Mehr lesen - Venezuela: Regierungskritiker halten Hubschrauber-Attacke für eine Inszenierung

ForumVostok
MAKS 2017