Strafprozess zum Abschuss von Flug MH17 in Niederlanden

Strafprozess zum Abschuss von Flug MH17 in Niederlanden
Strafprozess zum Abschuss von Flug MH17 in Niederlanden
Die mutmaßlichen Verantwortlichen für den Abschuss des Passagierflugs MH17 sollen vor einem niederländischen Gericht zur Rechenschaft gezogen werden. Darauf hätten sich die an den Ermittlungen beteiligten Länder geeinigt, teilte die niederländische Regierung am Mittwoch in Den Haag mit.

Die Ermittlungen seien aber noch nicht abgeschlossen und es seien noch keine Haftbefehle erlassen worden. 

Die Boeing der Malaysia Airlines mit Flugnummer MH17 war am 17. Juli 2014 über umkämpftem Gebiet der Ostukraine mit einer Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Alle 298 Menschen an Bord wurden getötet, die meisten waren Niederländer. 

An den Ermittlungen sind außer den Niederlanden auch Malaysia, Belgien, die Ukraine und Australien beteiligt. (dpa)

Mehr lesen - MH17 Ermittlungen dauern an: Warum können Ermittler russische Daten nicht auswerten?

ForumVostok
MAKS 2017