"Syrische Demokratische Kräfte" dringen in Altstadt von Rakka vor

"Syrische Demokratische Kräfte" dringen in Altstadt von Rakka vor
Provinz Rakka. (Archivbild)
Die von der US-geführten Koalition unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) sind in die Altstadt der IS-Hochburg Al-Rakka vorgedrungen, gab das US-Zentralkommando am Dienstag bekannt. Nach Militärangaben konnten sie eine Bresche in die Mauer der Altstadt schlagen. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" leistete dabei starken Widerstand.

Die Stadt Rakka befindet sich seit 2013 unter Kontrolle des "Islamischen Staates" und gilt als Hochburg der Terroristen. Im Jahr 2016 hatte die US-Koalition den Beginn ihres Einsatzes zur Befreiung von Rakka angekündigt. Bereits mehrere Monate dauern schwere Kämpfe um die Stadt an.

Mehr lesen -Cui Bono: Wem nutzen Chemiewaffeneinsätze in Syrien?