Messerattacke auf deutsche Touristen in Tunesien: Eine Person in Lebensgefahr

Messerattacke auf deutsche Touristen in Tunesien: Eine Person in Lebensgefahr
Messerattacke auf deutsche Touristen in Tunesien: Eine Person in Lebensgefahr
Bei einem Angriff auf zwei Touristen in Tunesien sind medizinischem Personal und Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt worden. Nach der Messerattacke am Freitag auf einem Markt in der Mittelmeerstadt Nabeul im Norden des Landes befinde sich eine Person in kritischem Zustand.

Medizinische Mitarbeiter sagten der Deutschen Presse-Agentur, bei den Opfern handele es sich um eine Deutsche und ihre Tochter. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es aber zunächst nicht. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar. (dpa)

Mehr lesen - Tunesien: Tödliche Geiselnahme - Was sind die Hintergründe?