Israels Luftwaffe attackiert Ziele im Gazastreifen nach Raketenangriff

Israels Luftwaffe attackiert Ziele im Gazastreifen nach Raketenangriff
Ein israelischer Jet. (Archivbild)
Israelische Kampfjets haben in der Nacht zum Dienstag palästinensische Stellungen angegriffen. Dies sei laut Militär die Antwort auf die Rakete, die gestern Abend aus dem Gazastreifen abgefeuert worden war. Bei der palästinensischen Attacke wurden keine Personen verletzt. Einem Sprecher des örtlichen Gesundheitsministeriums zufolge hat nach dem israelischen Angriff auch niemand Verletzungen erlitten.

Die israelische Luftwaffe attackierte zwei Militäreinrichtungen der dort herrschenden Terrororganisation Hamas. Die Ziele befanden sich im Norden und Süden des Gazastreifens, hieß es aus dem Pressedienst der israelischen Armee.

Mehr lesen - Syrien: Israel bombardiert erneut syrische Regierungstruppen