Banküberfall in Kenia - drei Tote

Banküberfall in Kenia - drei Tote
Polizist in Kenia. (Archivbild)
Zumindest drei Menschen sind bei einem Überfall auf eine Kommerzbank im Mandera County im Nordosten Kenias getötet worden, berichtete Reuters unter Berufung auf die örtliche Polizei. Der Angriff wurde nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua von Kämpfern der al-Shabaab-Miliz begangen.

Unter den Opfern seien zwei Zivilisten und ein Polizist, erklärte der Polizeisprecher Charles Chacha. „Es hat fünf bewaffnete Angreifer gegeben. Als sie zur Bank gekommen sind, haben sie auf einen Polizisten an der Tür geschossen. Der konnte einen der Straftäter erschießen, aber die anderen sind geflohen“, zitierte Reuters den Polizisten.

Mehr lesen - Geiselnahme bei Banküberfall in Tirol: Täter gibt auf und wird festgenommen