Polizei entdeckt Sprengsatz in Wohnung in Sachsen-Anhalt

Polizei entdeckt Sprengsatz in Wohnung in Sachsen-Anhalt
Polizei entdeckt Sprengsatz in Wohnung in Sachsen-Anhalt (Symbolbild)
Die Polizei hat in der Wohnung eines 27-Jährigen in Sachsen-Anhalt einen fast fertigen Sprengsatz gefunden. Das haben die deutschen Rechtsschutzorgane am Donnerstag berichtet. Am Mittwochabend wurde er bei einem Fahrraddiebstahl ertappt.

Der Mann hatte keinen Ausweis dabei und die Polizei begleitete ihn bis zu seiner Wohnung, in der neben dem Sprengsatz Schießpulver und Schrotpatronen gefunden wurden. Die Polizei hat Spezialkräfte geholt. Sprengstoffe wurden an einen sicheren Ort abtransportiert. Gegen den Mann und seinen Nachbarn, der die Durchsuchung verhindern wollte, wurden Ermittlungen eingeleitet. Zu welchem Zweck der Sprengsatz angefertigt wurde, ist bislang nicht bekannt.

Mehr lesen: Deutsches Paar scherzt über Bombe - Alarm an norwegischem Flughafen