Fast 50 syrische Ortschaften schließen sich Waffenstillstandsabkommen an

Fast 50 syrische Ortschaften schließen sich Waffenstillstandsabkommen an
47 syrische Ortschaften schließen sich Waffenstillstandsabkommen an
In den vergangenen 24 Stunden haben sich dem Waffenstillstandsabkommen in Syrien 47 Dörfer in dem nordwestlichen Gouvernement Idlib angeschlossen. Nach Angaben des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien beläuft sich somit die Zahl der an der Waffenruhe beteiligten Ortschaften auf 1.619.

Gleichzeitig dauern die Friedensverhandlungen mit den in den Provinzen Aleppo, Damaskus, Hama, Homs und Quneitra agierenden Milizen der bewaffneten Opposition an. Die Zahl der bewaffneten Gruppierungen, die an der Feuerpause teilnehmen, bleibt bisher konstant bei 219. Die Situation in den Deeskalationszonen bleibt nach Angaben der russischen Militärbehörde stabil. Im Laufe des Tages hat Russland fünf humanitäre Aktionen in Aleppo durchgeführt und rund 1,1 Tonnen Lebensmittel unter 600 Syrern verteilt. (RIA Nowosti)

Mehr lesen:  Syrische Luftwaffe wirft 20 Tonnen Hilfsgüter über Deir ez-Zor ab

Trends: # Krieg in Syrien
ForumVostok