May will Queen um Erlaubnis für Regierungsbildung bitten

May will Queen um Erlaubnis für Regierungsbildung bitten
May will Queen um Erlaubnis für Regierungsbildung bitten
Die britische Premierministerin Theresa May will noch am Freitag bei Königin Elizabeth II. um die Erlaubnis für eine Regierungsbildung bitten. Das teilte ein Regierungssprecher am Mittag mit. Sie strebe eine konservative Minderheitsregierung mit Duldung der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) an, hieß es in britischen Medien.

Die konservative Partei von Premierministerin Theresa May hat die absolute Mehrheit im britischen Parlament verloren. Die Tories hatten am Freitagmorgen rechnerisch keine Chance mehr, mehr als die Hälfte der 650 Wahlkreise zu gewinnen. Somit mündeten die Parlamentswahlen in Großbritannien in einem "hung parliament"– einem sogenannten Parlament "in der Schwebe". (dpa/rt deutsch)

Mehr lesen - Am seidenen Faden: Nach Wahlen wankt Premierministerin May

ForumVostok