Frauenrechtlerin in Saudi-Arabien nach drei Tagen Haft freigelassen

Frauenrechtlerin in Saudi-Arabien nach drei Tagen Haft freigelassen
Frauenrechtlerin in Saudi-Arabien nach drei Tagen Haft freigelassen (Illustration)
Die saudische Frauenrechtlerin Ludschain al-Hathlul ist Menschenrechtlern zufolge nach drei Tagen in Haft wieder freigelassen worden. Sie sei bereits am Vortag auf freien Fuß gesetzt worden. Grund der Festnahme sei gewesen, dass sie sich dafür einsetzt, Frauen in dem ultrakonservativen Königreich das Autofahren zu erlauben.

Die Information verlautete von der Menschenrechtsorganisation Gulf Centre for Human Rights (GCHR) am Donnerstag. Die Frau wurde am Sonntag am Flughafen der saudi-arabischen Stadt Dammam festgenommen und einen Tag später zur Befragung in die Hauptstadt Riad gebracht. Al-Hathlul verbrachte den Angaben zufolge bereits Ende 2014 mehr als zwei Monate in Gewahrsam, weil sie gegen das in Saudi-Arabien geltende Fahrverbot für Frauen verstoßen haben soll. (dpa)

Mehr lesen - Jemen: Immer mehr Mädchen werden in die Ehe „verkauft“

ForumVostok