icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

EU-Staaten schieben 66 Pakistaner in ihr Heimatland ab

EU-Staaten schieben 66 Pakistaner in ihr Heimatland ab
EU-Staaten schieben 66 Pakistaner in ihr Heimatland ab
In einer gemeinsamen europäischen Aktion sind 66 aus Pakistan stammende Migranten von Athen aus in ihre Heimat abgeschoben worden. Die Migranten, deren Asylanträge in verschiedenen europäischen Staaten abgelehnt worden waren, waren zunächst nach Athen gebracht worden.

Wie die griechische Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden sie anschließend in Begleitung von Medizinern, Vertretern von Menschenrechtsinstitutionen und Mitarbeitern der Europäischen Grenzschutzagentur Frontex mit einem Sonderflug nach Pakistan gebracht.

Von den 66 hatten 17 der Migranten Asyl in Griechenland beantragt. Die anderen 49 hatten ihre Anträge in Deutschland, Österreich, Schweden, Belgien, Slowenien, Italien, Ungarn und Polen gestellt. Die Rückführung habe am Mittwoch stattgefunden, teilte die griechische Polizei weiter mit. (dpa)

Mehr lesen - Griechenland räumt berüchtigtes Flüchtlingslager "Hellinikon"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen