Nach Terroranschlag von Manchester: 20-Jähriger festgenommen

Nach Terroranschlag von Manchester: 20-Jähriger festgenommen
Nach Terroranschlag von Manchester: 20-Jähriger festgenommen
Etwa zwei Wochen nach dem Terroranschlag von Manchester hat die Polizei einen 20-Jährigen festgenommen. Details nannte die britische Nachrichtenagentur PA am Mittwoch zunächst nicht. Zuvor hatte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch auf Twitter bereits mitgeteilt, dass außerdem auf dem Flughafen London-Heathrow ein 38-Jähriger festgenommen worden sei.

Am 22. Mai hatte ein Selbstmordattentäter nach einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande 22 Menschen mit in den Tod gerissen, darunter auch Kinder. Mehr als 100 Personen waren verletzt worden. Insgesamt wurden bislang etwa 20 Verdächtige in Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommen. Die meisten sind inzwischen wieder frei. (dpa/rt deutsch)