icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bergdrama in Österreich: Retter stürzt bei Bergung in den Tod

Bergdrama in Österreich: Retter stürzt bei Bergung in den Tod
Eisenerzer Reichenstein.
Bei einer missglückten Bergung zweier Alpinisten in Österreichs Bergen sind am Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein Paar geriet im Gebiet des Eisenerzer Reichensteins in der Steiermark in Not und alarmierte Einsatzkräfte, wie die Polizei mitteilte. Beim Versuch, die Sportler mittels Helikopter zu retten, stürzte ein Alpinpolizist gemeinsam mit den Bergwanderern aus beträchtlicher Höhe in eine Schlucht.

Der Polizei zufolge löste sich das Seil des Hubschraubers, als alle Beteiligten gemeinsam hochgezogen werden sollten. Der 28-jährige Flugretter und die Frau starben nach einer stundenlangen Rettungsaktion unter schwierigsten Bedingungen noch am Berg. Der Wanderer wurde schwer verletzt. "Warum sich das Seil vom Hubschrauber gelöst hat, ist derzeit noch nicht bekannt", sagte eine Polizeisprecherin. Die genaue Herkunft der beiden Wanderer war zunächst noch unklar. (dpa/rt deutsch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen