Spanischer Schriftsteller und Journalist Juan Goytisolo ist tot

Spanischer Schriftsteller und Journalist Juan Goytisolo ist tot
Spanischer Schriftsteller und Juornalist Juan Goytisolo ist tot
Der berühmte spanische Schriftsteller Juan Goytisolo ist tot. Er starb am Sonntag in Marrakesch im Alter von 86 Jahren. In den letzten Monaten ließ die Gesundheit des berühmten Mannes nach. Der Schriftsteller wurde mehrmals ärztlich behandelt.

Juan Goytisolo wurde am 5. Januar 1931 in Barcelona geboren. Den größten Teil seines Lebens verbrachte er jedoch außerhalb Spaniens. Als Gegner der Franco-Diktatur musste er seine Heimat im Jahr 1956 verlassen und ließ ich in Paris nieder. In den 1960er und 1970er unterrichtete er in den Vereinigten Staaten. In den 1990er Jahren war er ein Kriegsberichterstatter der Zeitung El País in Bosnien und Herzegowina sowie in Tschetschenien. Seit dem Jahr 1996 lebte er in Marokko. Juan Goytisolo galt seit vielen Jahren als Kandidat für den Literaturnobelpreis. 2014 erhielt der kritische Intellektuelle in seiner Heimat den renommierten Cervantes-Preis. (RIA Nowosti/dpa)