Italienische Polizei beschlagnahmt 250.000 gefälschte Artikel von FCs Juventus Turin und Real Madrid

Italienische Polizei beschlagnahmt 250.000 gefälschte Artikel von FCs Juventus Turin und Real Madrid
Italienische Polizei beschlagnahmt 250.000 gefälschte Artikel von FCs Juventus Turin und Real Madrid (Symbolbild)
Vor dem Finale der Champions League zwischen Juventus Turin und Real Madrid hat die italienische Polizei massenweise gefälschte Artikel der Fußballclubs beschlagnahmt. Bei der Operation "Leggenda" seien mehr als 250.000 Merchandising-Produkte wie T-Shirts sichergestellt worden, teilte die Polizei in Turin am Samstag mit. Der Betrug hätte für die Realwirtschaft einen Schaden von etwa vier Millionen Euro gehabt, hieß es.

Vier Menschen wurden unter anderem der Hehlerei und der Fälschung beschuldigt. Sie sollen ein Netzwerk zwischen den Regionen Piemont, Venetien und Kalabrien geführt haben. Juventus Turin und Real Madrid treten am Samstagabend in Cardiff gegeneinander an. (dpa)

Mehr lesen:Mit falschen Onlineshops in Nordrhein-Westfalen mindestens 220.000 Euro erbeutet