Zwei Raumfahrer fliegen von ISS zur Erde zurück

Zwei Raumfahrer fliegen von ISS zur Erde zurück
Zwei Raumfahrer fliegen von ISS zur Erde zurück
Nach etwa einem halben Jahr im Weltall sind zwei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation wieder auf dem Weg nach Hause. Der französische Astronaut Thomas Pesquet und sein russischer Kollege Oleg Nowizki verabschiedeten sich am Freitag von ihren Teamkollegen und stiegen in eine Raumkapsel. Auf Bildern der Europäischen Raumfahrtbehörde war zu sehen, dass die Kapsel von der ISS abkoppelte. Die beiden Raumfahrer sollten am späten Freitagnachmittag in der kasachischen Steppe landen.

Pesquet, der zum ersten Mal im All war, twitterte noch vor seiner Abreise: „Das intensivste Abenteuer meines Lebens. Stolz, dass wir so viel Arbeit geschafft haben. Jetzt kann ich es kaum erwarten, zur Erde zurückzukommen. Bis bald!!!“ Nowizki verbrachte bereits mehr als 300 Tage auf der ISS. (dpa/rt deutsch)