Zwei estnische Diplomaten aus Moskau ausgewiesen

Zwei estnische Diplomaten aus Moskau ausgewiesen
Zwei estnische Diplomaten aus Moskau ausgewiesen
Moskau hat am Mittwoch beschlossen, zwei estnische Diplomaten aus Russland auszuweisen. So heißt es in einer Mitteilung des russischen Außenministeriums. Die Maßnahme gelte als Antwort auf die gleichen Handlungen Tallinns: Am vergangenen Freitag waren der Generalkonsul der Russischen Föderation in Narva, Dmitri Kasennow, sowie Konsul Andrei Surgajew aus Estland ausgewiesen.

Aus der Behörde hieß es ebenso am Mittwoch, dass Russland auch fünf moldauische Diplomaten ausweise. Die Diplomaten sollten Russland innerhalb von drei Tagen verlassen. Die Behörde äußerte die Hoffnung, dass Moldawien „sich der Kontraproduktivität seiner unfreundlichen Handlungen bewusst“ sei.