Zu nahe an Pistolenknall: Belgischer Premier in Behandlung

Zu nahe an Pistolenknall: Belgischer Premier in Behandlung
Zu nahe an Pistolenknall: Belgischer Premier in Behandlung
Beim Startschuss für ein 20-Kilometer-Rennen hat Belgiens Premierminister Charles Michel einen Hörschaden erlitten. Der Politiker stand neben Prinzessin Astrid, der Schwester von Belgiens König Philippe, als diese am Sonntagmorgen eine Platzpistole abfeuerte. Michel müsse nun mehrere Arzttermine absolvieren, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Montag.

Die "20 Kilometer von Brüssel" sind ein beliebter Volkslauf, der dieses Jahr zum 38. Mal stattfand. Ungefähr 40.000 Sportler nahmen teil. (dpa)

Mehr lesen: Wagen des Ex-Premiers Griechenlands explodiert - Politiker und Fahrer in Krankenhaus eingeliefert