164 Tote nach Unwettern in Sri Lanka: China stellt über zwei Millionen Dollar Hilfe bereit

164 Tote nach Unwettern in Sri Lanka: China stellt über zwei Millionen Dollar Hilfe bereit
164 Tote nach Unwettern in Sri Lanka: China stellt über zwei Millionen Dollar Hilfe bereit
Die Zahl der Opfer nach schweren Unwettern in Sri Lanka ist auf 164 gestiegen. Weitere 104 Menschen werden vermisst, teilte die Katastrophenschutzbehörde des Landes am Montag mit. Am 29. und 30. Mai werden stürmische Winde mit einer Geschwindigkeit bis zu 80 Stundenkilometer sowie schwere Regenfälle erwartet.

Die chinesische Regierung äußerte sich in diesem Zusammenhang bereit, Sri Lanka humanitäre Hilfe in Höhe von mehr als zwei Millionen US-Dollar bereitzustellen. So hieß es aus dem chinesischen Kommerzministerium am Montag. Unter anderem wird China Hilfsgüter wie Zelte und Decken ins Land liefern. (dpa/rt deutsch)

Mehr lesen -Nicht zufriedenstellend: Angela Merkel zu den Ergebnissen der Klimagespräche