Fast hundert Häftlinge fliehen durch Tunnel aus Gefängnis in Brasilien

Fast hundert Häftlinge fliehen durch Tunnel aus Gefängnis in Brasilien
Fast hundert Häftlinge fliehen durch Tunnel aus Gefängnis in Brasilien (Illustration)
Über 90 Häftlinge sind durch einen Tunnel aus einem Gefängnis in Nordbrasilien getürmt. Neun der 91 Ausbrecher konnten wenige Stunden nach der Flucht am Donnerstag wieder gefasst werden, wie das Nachrichtenportal G1 unter Berufung auf Strafvollzugsbehörden berichtete. Die Häftlinge hatten einen 30 Meter langen Tunnel gegraben, um aus dem Gefängnis von Parnamirim, im Bundesstaat Rio Grande do Norte, zu fliehen.

Die Haftanstalt mit Kapazität für 436 Insassen beherbergte bis zur Flucht 589 Menschen. Nach Angaben des brasilianischen Justizministeriums sitzen 659.000 Häftlinge in Gefängnissen mit einer Gesamtkapazität von nur 394.000 Plätzen ein. Nach den USA, China und Russland ist Brasilien derzeit das Land mit der vierthöchsten Zahl an Gefangenen weltweit. (dpa)

Mehr lesen - 200 Häftlinge in Indonesien ausgebrochen

ForumVostok