Zehn afghanische Soldaten bei Taliban-Angriff getötet

Zehn afghanische Soldaten bei Taliban-Angriff getötet
Afghanische Militärs.
Radikalislamische Taliban haben im Süden Afghanistans einen Militärposten angegriffen und zehn Soldaten getötet. Neun weitere Soldaten seien bei dem Überfall auf den Stützpunkt in Schahwali Kot in der Provinz Kandahar verwundet worden, teilte das Verteidigungsministerium in Kabul am Dienstag mit. Der Angriff ereignete sich den Angaben zufolge am späten Montagabend. Die dort stationierten Soldaten hätten heftigen Widerstand geleistet. Die Zahl der Angreifer war zunächst nicht bekannt.

Seit dem Abzug der NATO-Schutztruppen Ende 2014 greifen die Taliban wieder verstärkt afghanische Sicherheitskräfte und andere Ziele an. Von 1996 bis zur US-geführten Intervention 2001 hatten sie weite Teile des Landes unter ihrer Kontrolle. Am Samstag töteten Taliban-Kämpfer in der südlichen Provinz Sabul bei zeitgleichen Angriffen 20 Polizisten. (dpa/rt deutsch)

Mehr lesen -Getötete Deutsche in Afghanistan: Bisherige Erkenntnisse und Hintergründe

ForumVostok
MAKS 2017