Russischer Ölriese Rosneft investiert 600 Millionen Euro in Deutschland

Russischer Ölriese Rosneft investiert 600 Millionen Euro in Deutschland
Russischer Ölriese Rosneft investiert 600 Millionen Euro in Deutschland
Der russische Ölkonzern Rosneft will in den kommenden fünf Jahren rund 600 Millionen Euro in Deutschland investieren. Es gehe um die Modernisierung von Raffinerien und darum, Sicherheits- und Umweltstandards zu erhöhen, sagte der Chef des Staatsunternehmens, Igor Setschin, am Donnerstag in Berlin. Etwa die Hälfte der Gesamtinvestitionen würden derzeit bereits umgesetzt.

Einen Einstieg ins deutsche Tankstellennetz nannte Setschin eine Option. Rosneft liefert bereits etwa an Tankstellen des französischen Total-Konzerns. Denkbar sei beispielsweise, einen Teil des Total-Netzes zu übernehmen, sagte Setschin bei der Eröffnung der Zentrale von Rosneft Deutschland. (dpa)

Mehr lesen:   Russlands Expansion auf Energiemarkt - Gefahr für Energiesicherheit der USA und der EU?

ForumVostok
MAKS 2017