Vier Männer wegen Terrorgefahr in London festgenommen

Vier Männer wegen Terrorgefahr in London festgenommen
Vier Männer wegen Terrorgefahr in London festgenommen (Symbolbild)
Die britische Anti-Terror-Polizei hat am Mittwoch in London vier Männer festgenommen. Dies gab die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf Scotland Yard bekannt. Sie stehen im Verdacht, einen Anschlag vorbereitet zu haben. Die Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren wurden im Osten der britischen Hauptstadt festgenommen. Details dazu waren zunächst nicht bekannt.

Am 1. Mai hatte die britische Polizei drei Frauen festgenommen, die unter Terrorverdacht standen. Nach Angaben von Scotland Yard sind zwei der mutmaßlichen Terroristinnen 18 Jahre alt. Eine Verdächtige soll 19 Jahre alt sein. Den Verhafteten wird zur Last gelegt, Anschläge vorbereitet und andere Personen dazu angestachelt zu haben. (dpa/rt deutsch)

Vier Menschen bei Anti-Terror-Aktion in England festgenommen (Symbolbild)