Flugzeugabsturz in New Jersey setzt Häuser in Brand

Flugzeugabsturz in New Jersey setzt Häuser in Brand
Ein Learjet 35 stürzte bei einem Landeversuch auf dem Teterboro Flughafen ab. Drei Gebäude gerieten in Brand. Zwei Crew-Mitglieder sollen bei dem Absturz ums Leben gekommen sein. Weitere Passagiere waren nicht an Bord der Unglücksmaschine.

Das Flugzeug kam vom Flughafen Philadelphia. Zwei Menschen kamen bei dem Absturz ums Leben, drei Gebäude wurden von dem Flugzeug getroffen und gerieten in Brand. Der Teterboro Flughafen, im US-Bundesstaat New Jersey, wurde geschlossen. 

ForumVostok
MAKS 2017