Schwerer Verkehrsunfall in Türkei fordert 20 Menschenleben

Schwerer Verkehrsunfall in Türkei fordert 20 Menschenleben
Schwerer Verkehrsunfall in Türkei fordert 20 Menschenleben
Am Samstag hat sich in der Türkei ein schweres Busunglück mit mindestens 20 Toten ereignet. Zu dem Unfall kam es um 12:30 Uhr Ortszeit auf der Autobahn Muğla – Antalya unweit von Marmaris. Im Bus befanden sich ausschließlich türkische Touristen. Das Fahrzeug kippte in einer gefährlichen Kurve um.

Die Ursache der Tragödie bleibt noch ungewiss. Ermittler gehen derzeit von einem menschlichen oder technischen Versagen aus. Die meisten Opfer sind Frauen. Die Gruppe ist in Buca in der Provinz Izmir gestartet, um an einem Tagesausflug nach Marmaris teilzunehmen. (RIA Nowosti)

(Symbolbild)