Lettland: Historische Tiefsttemperaturen für Mitte Mai

 Lettland: Historische Tiefsttemperaturen für Mitte Mai
Historische Tiefsttemperaturen in Lettland
In Lettland wurden am Donnerstagmorgen neue historische Tiefstwerte gemessen. Nach Angaben des nationalen Wetterdienstes zeigten die Thermometer gleich an vier Messstellen in dem Baltenstaat minus 5 Grad an. Dies ist einem Bericht der Nachrichtenagentur Leta zufolge der niedrigste Wert, der je an einem 11. Mai gemessen wurde. Zuvor waren bereits in den Vortagen bei ungewöhnlich kühler Witterung mehrmals neue Kälterekorde wie auch Schnee und Frost verzeichnet worden.

Im benachbarten Litauen musste ein Hubschrauber auf seinem Weg von Polen nach Lettland wegen starken Schneefalls notlanden. Zur Überraschung der Anwohner landete der Helikopter auf einem Hof nahe der Kleinstadt Pakruojis im Norden des Baltenstaates. Der lettische Pilot und der deutsche Fluggast blieben unverletzt, wie litauische Medien berichteten. (dpa)

Die Preise für Gemüse gehen gerade durch die Decke.

ForumVostok
MAKS 2017