Wladimir Putin: Sanktionen gegen Türkei werden schrittweise aufgehoben

Wladimir Putin: Sanktionen gegen Türkei werden schrittweise aufgehoben
Wladimir Putin: Sanktionen gegen Türkei werden schrittweise aufgehoben
Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdoğan haben sich auf einen Abbau der russischen Sanktionen geeinigt. Das teilte der russische Staatschef nach einem Treffen am Mittwoch in Sotschi mit. Die Sanktionen gegen türkische Waren und Dienstleistungen würden in naher Zukunft aufgehoben. Bis auf Weiteres sei etwa die Einfuhr türkischer Tomaten zum Schutz russischer Produzenten verboten, berichtet dpa.

Russland hatte nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei im November 2015 Sanktionen gegen das Land verhängt, die etwa den Agrarbereich betrafen. Bereits nach einem Treffen der Präsidenten im März wurde die Einfuhr einiger Gemüsesorten wieder erlaubt. Nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow wird in naher Zukunft das Importverbot für russisches Getreide in die Türkei aufgehoben.

ForumVostok
MAKS 2017