USA testen erfolgreich interkontinentale ballistische Rakete

USA testen erfolgreich interkontinentale ballistische Rakete
USA testen erfolgreich interkontinentale ballistische Rakete
Die US-amerikanische Luftwaffe hat am Mittwoch die ballistische Interkontinentalrakete vom Typ Minuteman III erfolgreich getestet, teilte die Nachrichtenagentur Interfax mit. Der Start fand auf dem Luftstützpunkt Vandenberg im Bundesstaat Kalifornien statt. Der Sprengkopf der Rakete flog 6.700 Kilometer und stürzte über dem Pazifischen Ozean in der Nähe der Marshallinseln ab.

Die Interkontinentalrakete Minuteman III ist die einzige bodengebundene ballistische Rakete. Insgesamt verfügen die Vereinigten Staaten über 450 solcher Raketen, die stetig modernisiert werden. Sie sind fähig, Ziele in einer Reichweite von 12.000 Kilometern treffen, so Interfax.

Ein Militärfahrzeug zur Lieferung von Teilen des THAAD-Systems trifft unter Protesten der Bevölkerung in Seongju ein; Südkorea, 26. April 2017.