Acht Tote bei Absturz eines Militärflugzeugs in Kuba

Acht Tote bei Absturz eines Militärflugzeugs in Kuba
Acht Tote bei Absturz eines Militärflugzeugs in Kuba
Beim Absturz eines Militärflugzeugs in Kuba sind alle acht Menschen an Bord ums Leben gekommen. Die Maschine scheiterte am Samstag in einem bergigen Gebiet im Nordwesten des Landes. Über die Ursache des Absturzes wurde zunächst nichts bekannt. Die Nachrichtenagentur EFE berichtete jedoch unter Berufung auf eine Quelle, dass zu der Katastrophe ein technisches Versagen eines Triebwerkes geführt haben könnte. Die Untersuchung des Flugzeugunglücks geht weiter.

Das Flugzeug vom Typ Antonow AN-26 war vom Flughafen Playa Baracoa rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Havanna gestartet. Die Katastrophe ereignete sich am Berg Loma de la Pimienta, 70 Kilometer westlich von Havanna. Weitere Informationen zu der Tragödie wurden nicht bekanntgegeben.

Kubanische Soldaten beim Training für die multinationale Militärparade in Peking, China, August 2015