Flughafen Berlin-Tegel kann Flugverkehr wieder aufnehmen - Polizeieinsatz dauert an

Flughafen Berlin-Tegel kann Flugverkehr wieder aufnehmen - Polizeieinsatz dauert an
Flugverkehr in Berlin-Tegel eingestellt
Wegen eines verdächtigen Koffers ist am Berliner Flughafen Tegel am Samstagmittag der Flugverkehr für eine Zeit lang eingestellt worden. Ankommende Flüge wurden umgeleitet. Spezialisten des Landeskriminalamtes rückten aus, um das Gepäckstück zu untersuchen. Das Terminal wurde geräumt und abgesperrt, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Später twitterte die Polizei Berlin, dass der Flugverkehr im Airport wiederaufgenommen werden könne. Der Einsatz dauerte aber an.

Auch der öffentliche Nahverkehr war beeinträchtigt. Ankommende Flüge wurden auf andere Flughäfen in Norddeutschland umgeleitet. Die Polizei teilte mit, dass es zu Verspätungen kommen könnte. Der Inhalt des herrenlosen Koffers erwies sich als harmlos.