Vier Menschen bei Anti-Terror-Aktion in England festgenommen

Vier Menschen bei Anti-Terror-Aktion in England festgenommen
Vier Menschen bei Anti-Terror-Aktion in England festgenommen (Symbolbild)
Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht zum Freitag vier Verdächtige festgenommen. Bei dem Einsatz wurde eine Frau angeschossen, berichtete die Agentur PA. Über ihren Zustand gab es keine weiteren Angaben. Die Aktion dauerte die Nacht über mit weiteren Hausdurchsuchungen an.

Der Einsatz stehe nicht im Zusammenhang mit der Festnahme eines Mannes wegen Terrorverdachts in der Nähe des britischen Parlaments, berichtet die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die britische Polizei. Am Donnerstag hatten bewaffnete Polizisten einen Teil einer Straße am britischen Finanz- und Wirtschaftsministerium gesperrt. Ein Mann sei in Gewahrsam genommen worden, weil er mehrere Messer bei sich hatte.

Bewaffnete Polizei sperrt Bezirk Whitehall in Zentrum von London

ForumVostok
MAKS 2017