Ukrainische Streitkräfte führen Militärübungen unweit der Krim durch

Ukrainische Streitkräfte führen Militärübungen unweit der Krim durch
Ukrainische Streitkräfte führen Militärübungen unweit der Krim durch (Symbolbild)
Die Streitkräfte der Ukraine führen derzeit Manöver in den Gebieten Mykolajiw und Cherson in der Nähe der Grenze zu der Halbinsel Krim durch. Das berichtet die Nachrichtenagentur TASS unter Berufung auf den Presseoffizier des Einsatzkommandos „Jug“ („Süden“), Igor Birjukow. „Soldaten der Panzergrenadierbrigade des Einsatzkommandos „Jug“ bewegen sich aus dem Gebiet Mykolajiw ins Gebiet Cherson fort“, sagte er.

„Geplant ist, dass sie im Zuge des Marsches viermal Wasserhindernisse überwinden werden“, so Birjukow. Weder Schüsse noch Raketenabfeuerungen werde es geben, betonte er. Die Militärübungen würden Birjukow zufolge die Arbeit der Kontrollpunkte an der Grenze zu der Krim keinesfalls beeinträchtigen.

Dient der Aufmarsch von NATO-Truppen entlang der russischen Grenze am Ende gar als flankierende Unterstützung für den Fall einer amerikanisch-britischen Invasion in Syrien?

ForumVostok
MAKS 2017