icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Russland modernisiert Kubas Rüstungsindustrie

Russland modernisiert Kubas Rüstungsindustrie
Russland modernisiert Kubas Rüstungsindustrie (Symbolbild)
Russland modernisiert die Rüstungsindustrie Kubas. Das hat an diesem Mittwoch der stellvertretende Direktor des Föderalen Dienstes für militärisch-technische Kooperation, Anatoli Puntschuk, erklärt. Das entsprechende Dokument sei im Jahr 2016 unterzeichnet worden. Nach Angaben des Beamten möchten auch weitere lateinamerikanische Staaten, dass Russland ihre Rüstungsindustrie modernisiert.

Auch einige asiatische Länder bekunden ihr Interesse an Militärtechnik aus russischer Produktion. So hat die Mongolei das Verteidigungsministerium in Moskau gebeten, dem Land bei der Bewaffnung der neugebildeten Flugabwehr zu helfen. Bei dem Treffen mit Russlands Verteidigungsminister Sergei Schoigu wies sein mongolischer Kollege Badmaanyambuugiin Bat-Erdene darauf hin, dass in Russland rund 350 Armeeangehörige aus dem asiatischen Land ausgebildet werden.

Erster mongolischer Satellit erreicht Erdumlaufbahn (Symbolbild)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen