Terroranschläge in Brüssel: Acht Verdächtige in Spanien gefasst

Terroranschläge in Brüssel: Acht Verdächtige in Spanien gefasst
Terroranschläge in Brüssel: Acht Verdächtige in Spanien gefasst
Die spanische Polizei hat am Dienstag acht Menschen festgenommen, die im Verdacht stehen, an den Terroranschlägen im belgischen Brüssel im Jahr 2016 beteiligt gewesen zu sein. Das gab die Nachrichtenagentur Associated Press bekannt. Gefasst wurden die mutmaßlichen Täter in einem Stadtteil Barcelonas.

Am 22. März 2016 wurden in der belgischen Hauptstadt Brüssel mehrere Terrorattentate verübt. Zwei Explosionen ereigneten sich auf dem Gelände des internationalen Flughafens Zaventem. Ein weiterer Sprengsatz explodierte in einem Zug an der Bahnstation Maalbeek. Die Terroranschläge forderten mindestens 32 Menschenleben, über 300 Menschen erlitten Verletzungen.

Standbild aus dem Videomaterial zeigt Polizisten bei der Inspektion eines Fahrzeugs, dass von dem Attentäter genutzt wurde, der auf der Champs-Élysées auf Polizisten schoss, Frankreich, Paris, 20. April 2017.

ForumVostok