Direkte Linienflugverbindung von Leipzig/Halle nach Moskau mit RusLine

Direkte Linienflugverbindung von Leipzig/Halle nach Moskau mit RusLine
RusLine startet Linienflugverbindung von Leipzig/Halle nach Moskau
Seit dem 19. April 2017 verbindet die russische Regionalfluggesellschaft RusLine den mitteldeutschen Flughafen Leipzig/Halle mit Moskau, so die Pressemitteilung der Mitteldeutschen Airport Holding. Die russische Airline steuert dreimal pro Woche den Flughafen Domodedowo an. Zum Einsatz kommen 50-sitzige Flugzeuge vom Typ Bombardier CRJ-200.

Der Flug dauert drei Stunden. Gebucht werden können die Flüge auf der Internetseite von RusLine sowie auf Reiseportalen und in Reisebüros. Der größte Flughafen der russischen Hauptstadt bietet zahlreiche Weiterflugmöglichkeiten zu nationalen und internationalen Zielen und ist bestens ans Verkehrsnetz von Moskau angebunden.

Ryanair warnt Großbritannien vor Einstellung der Flugverbindung mit Europa nach Brexit