icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erster mongolischer Satellit erreicht Erdumlaufbahn

Erster mongolischer Satellit erreicht Erdumlaufbahn
Erster mongolischer Satellit erreicht Erdumlaufbahn (Symbolbild)
Die Mongolei hat an diesem Mittwoch ihren ersten Satelliten ins All geschickt. Der künstliche Erdtrabant heißt Mongol Sat-1. Mit dessen Hilfe will der Staat seine Möglichkeiten im Fernseh- und Telekommunikationsbereich erweitern, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

„Das Projekt, dessen Grundstein vor über zehn Jahren gelegt worden war, konnte nun endlich vollbracht werden. Das ist ein historischer Schritt vorwärts. Wir sind stolz darauf, dass die Mongolei ihren ersten Sputnik ins All geschickt hat“, erklärte Mijeegombyn Enchbold, Vorsitzender des Großen Staats-Chural (des heimischen Parlaments). Der Satellit war mit Unterstützung des Betreiberunternehmens Asia Broadcast Satellite (ABS) in den Orbit gebracht worden. Weitere Angaben zu Preis und Eigenschaften des Apparats wurden nicht bekanntgegeben.

China schießt Satelliten für schnellere Internetverbindung ins All

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen