Deutscher Top-Diplomat Achim Steiner wird Leiter des UN-Entwicklungsprogramms

Deutscher Top-Diplomat Achim Steiner wird Leiter des UN-Entwicklungsprogramms
Deutscher Top-Diplomat Achim Steiner wird Leiter des UN-Entwicklungsprogramms
UN-Generalsekretär António Guterres hat dem deutschen Diplomaten Achim Steiner vorgeschlagen, Leiter des UN-Entwicklungsprogramms UNDP zu werden. Dies verlautete aus dem Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York am Dienstag. Zur Kandidatur muss noch die UN-Vollversammlung abstimmen, was eher eine Formalität ist.

Steiner wird auf diesem Posten, der zu den ranghöchsten in der Organisation gehört, die Neuseeländerin Helen Clark ablösen, schreibt dpa. Seine Amtszeit wird vier Jahre dauern. Bis zum Jahr 2016 war er zehn Jahre lang Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms UNEP. Vorher hatte er für die weltweit größte Naturschutzorganisation IUCN gearbeitet.

Sabelo Gumedze (l) und Ricardo Sunga von der UN-Arbeitsgruppe für Menschen mit afrikanischer Abstammung

ForumVostok
MAKS 2017