Panamas Fußball-Nationalspieler Henríquez erschossen

Panamas Fußball-Nationalspieler Henríquez erschossen
Panamas Fußball-Nationalspieler Henríquez erschossen
Einer der besten Fußballer Panamas ist in seiner Heimat erschossen worden. Der 33-jährige Nationalspieler Amílcar Henríquez wurde beim Verlassen seines Hauses in der Provinz Colón angegriffen. Unbekannte schossen mehrmals auf den Sportler. Der Mittelfeldspieler erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Der Fußballverband von Panama (FEPAFUT) beklagte den Tod des Fußballstars. Zum letzten Mal hatte Amílcar Henríquez für Panamas Nationalelf am 28. März gespielt. Damals traf seine Mannschaft auf das Team aus den USA. Insgesamt trat der Sportler in 75 Spielen für sein Land an.

Das gestern abgesagte Champions-League-Spiel Dortmund gegen Monaco soll heute Abend unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

ForumVostok