Erste muslimische US-Richterin tot im Fluss Hudson aufgefunden

Erste muslimische US-Richterin tot im Fluss Hudson aufgefunden
Erste muslimische US-Richterin tot im Fluss Hudson aufgefunden
Am Mittwoch ist die Leiche der Richterin Sheila Abdus-Salaam des Obersten New Yorker Gerichts im Fluss Hudson im Westen von Manhattan entdeckt worden. Die Frau war die erste muslimische Richterin in den Vereinigten Staaten, meldet die New York Times. Nach Angaben des Blattes fanden Passanten ihren Leichnam und alarmierten sofort die Polizei.

Der Körper der 65-Jährigen wurde geborgen und von ihren Familienangehörigen identifiziert. Derzeit dauern Untersuchungen zu ihrer Todesursache an. Abdus-Salaam war laut Polizei völlig bekleidet und habe keine äußerlichen Verletzungen aufgewiesen.

Madeleine Albright will aus Solidarität mit Flüchtlingen zum Islam kon­ver­tie­ren