Drogeriekette dm ruft Flüssigseife wegen Keimbelastung zurück

Drogeriekette dm ruft Flüssigseife wegen Keimbelastung zurück
Drogeriekette dm ruft Flüssigseife wegen Keimbelastung zurück
Das Produkt „Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“ des Drogeriemarktes dm ist nach einer Untersuchung vorübergehend in Verruf geraten. Zum Anlass der Überprüfung sollen Beschwerden einzelner Kunden auf die Qualität der Seife gewesen sein, erklärte das Unternehmen bei einer Pressekonferenz. Der medizinische Test erwies, dass mehrere Flaschen mit dem Keim „Enterobacter gergoviae“ verunreinigt waren.

Laut einer Erklärung des Bundesinstituts für Risikobewertung können Enterobacter eine Reihe von Erkrankungen auslösen. Dazu gehören Blutvergiftungen, Harnwegsinfektionen, Entzündungen von Haut, Gewebe und Organen, Entzündungen der unteren Atemwege, Augenentzündungen und Entzündung der Herzinnenhaut. Als Reaktion darauf werden die Verbraucher dringend gebeten, die Balea-Artikel in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

WHO nennt zwölf gefährlichste Bakterien für Menschheit

ForumVostok